.Trier (im Juni)

Aufnahmen aus Trier, dem Dom und der angrenzenden Liebfrauenkirche.
Tier ist die älteste Stadt Deutschlands - gegründet ca. 16 v.Chr. als "Augusta Treverorum". Nachfolgend ein kleiner Überblick über meine Bilderserie:

Im Zentrum von Trier befindet sich der Hauptmarkt, der zugleich 958 zum Zentrum des mittelalterlichen Triers wurde. Versteckt hinter den Häusern des Hauptmarktes liegt die Markt- und Bürgerkirche St. Gangolf (Anfang des 15. Jahrhunderts). Der Turm der Marktkirche überragte mit seinen 62m Höhe die Türme des Doms, der daraufhin wenige Jahre später aufgestockt wurde.
Die Porta Nigra stammt aus einer Zeit (ca. 180 n. Chr.), als die Römer öffentliche Gebäude gerne aus großen Sandsteinquadern errichteten. Der Name »Schwarzes Tor« ist mittelalterlich und läßt sich neben dem Zahn der Zeit auch auf umweltbedingte Verschmutzung zurückführen.

Der gegenwärtige Trierer Dom "St. Peter" steht über einer ehemaligen konstantinischen Palastanlage. Etwa 330 wurde über dem niedergelegten Palast die größte christliche Kirche der Antike gebaut, die etwa viermal so groß wie der heutige Dom war und die Fläche von Dom, Liebfrauenkirche, Domfreihof und anstehenden Häusern mit Gärten bedeckte. Die Kirche reichte damit fast bis zum Hauptmarkt.
Der heutige Dom enthält noch einen römischen Kern mit Originalmauern bis zu einer Höhe von rund 26m. Das riesige Fragment einer Granitsäule (Domstein) neben dem Eingang zum Dom deutet ebenfalls auf den römischen Ursprung hin. Der intaktgebliebene Kern wurde im 5. und im 9. Jahrhundert durch romanische Anbauten wieder erweitert - heute zeigt der Dom mit seinen drei Krypten, seinem Kreuzgang, der Domschatzkammer und der Heiltumskammer Architektur und Kunst aus einer Zeitspanne von über 1650 Jahren.
Der südliche Teil der römischen Doppelkirche wurde um 1200 abgerissen und vollständig durch die frühgotische Liebfrauenkirche ersetzt.

.Saarburg (im Juni)

Aufnahmen aus Saarburg (Stadt und Burg), deren Geschichte mit der Errichtung der Höhenburg 964 beginnt:

Durch die Ortschaft schlängelt sich der Leukbach, der über Felskaskaden insgesamt 20 Höhenmeter überwindet und letztendlich in die Saar mündet.

.Tiger (im Juni und August)

Ein paar Aufnahmen von unserem Mädchen "Tiger":

.Naturaufnahmen (von Mai bis August)

Natur und Flora aus dem vorderen Hochwald bei Trier:
Wer weiß, um was es sich bei den unbetitelten Bildern handelt, darf mir gerne eine eMail schreiben!

Fauna aus dem vorderen Hochwald bei Trier:
Wer weiß, um was es sich bei den beiden Bienen- oder Wespen-ähnlichen Bildern handelt, darf mir gerne eine eMail schreiben!